Diakonie Neuendettelsau

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Ansbach

Aktuelles in Kürze

An der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule werden im Schuljahr 2017/18 ca. 230 Schülerinnen und Schüler in 18 Klassen unterrichtet.

Das Kollegium besteht aus ca. 45 Personen unterschiedlicher Professionen:
Studienräte im Förderschuldienst, Grund-/Mittelschullehrer/Realschullehrer/-innen, Fachlehrer/-innen, Heilpädagogische Förderlehrerinnen, Erzieherinnen und Sozial-pädagoginnen.

In der Schulvorbereitenden Einrichtung/SVE werden in drei Gruppen 30 Kinder auf den Schulbesuch vorbereitet. 3 Vorpraktikantinnen der Fachakademie für Sozialpädagogik unterstützen dabei.

Wir werden regelmäßig sowohl in der  SVE als auch im Schulbereich von diakonischen Helfern unterstützt.

Auch in diesem Schuljahr betreuen Kolleginnen und Kollegen 3 Kooperationsklassen an verschiedenen Regelschulen in Ansbach.

Außerdem wird die Mittelschule in Dietenhofen mit dem Schulprofil Inklusion durch einen unsererer Sonderpädagogen unterstützt.

Das Sonderpädagogische Kompetenz- und Beratungszentrum wird auch in diesem Schuljahr zusammen mit den Förderzentren St. Martin, Bruckberg und St. Laurentius, Neuendettelsau besetzt.

Download Informationsbroschüre "Prävention von Entwicklungsrisiken im Kindergartenalter durch die mobilen sonderpädagogischen Hilfen (msH)"

Kontakt:

Sonderpädagogisches Förderzentrum Ansbach

Leitung: Ulrike Hahn
Rügländer Str. 1b
91522 Ansbach

Tel.: 09 81 / 48 22 88-0
Fax: 09 81 / 48 22 88 -11

E-Mail: Foerderzentrum.Ansbach​ (at) ​diakonieneuendettelsau.de

Seite empfehlen: 
Share/Bookmark/Subscribe