Diakonie Neuendettelsau

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule

Sonderpädagogisches Förderzentrum Ansbach

Grundschulklassen, Klasse 3 und 4

"Individuelle Förderung mit dem Ziel der Rückführung in die Grund- bzw. Mittelschule"

für Schüler/-innen,

  • die trotz ihrer Fähigkeiten vorübergehend nicht in der Lage sind, am Unterricht der Regelschule teilzunehmen
  • die im Bereich der Kommunikationsfähigkeit Schutz und Unterstützung brauchen 
  • deren soziale und emotionale Entwicklung gestützt und gefestigt werden muss 
  • die besondere Rahmenbedingungen brauchen, um sich in eine Klassengemeinschaft konfliktfrei einzufügen.
  • die sonderpädagogischen Förderbedarf in Teilleistungsbereichen haben

Arbeitsgrundlage ist in Adaption der Lehrplan der Grundschule.

Die Förderung in diesen Grundschulklassen erfolgt für Kinder mit Schwierigkeiten im Bereich der sozialen Anpassung 

  • Die Förderung in diesen Grundschulklassen erfolgt für Kinder mit Schwierigkeiten im Bereich der sozialen Anpassung
  • durch Individualisierung im Unterricht in kleinen Klassen (höchstens 14 Schüler) 
  • durch unterrichtliche und sonderpädagogische Maßnahmen wie:
    • individuelle Förderplanung, eigenverantwortliches Arbeiten durch besondere strukturierende und unterstützende Organisationsformen
    • Differenzierung durch Wochenplanarbeit, Kurssysteme und klassenübergreifende Fördergruppen
    • bei Bedarf durch enge Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Jugendhilfe
    • durch Einbeziehung der Eltern/Sorgeberechtigten in die schulische und außerschulische Förderung des Kindes

Kontakt:

Sonderpädagogisches Förderzentrum Ansbach

Leitung: Ulrike Hahn
Rügländer Str. 1b
91522 Ansbach

Tel.: 09 81 / 48 22 88-0
Fax: 09 81 / 48 22 88 -11

E-Mail: Foerderzentrum.Ansbach​ (at) ​diakonieneuendettelsau.de

Seite empfehlen: 
Share/Bookmark/Subscribe